Folge 118 - Charles Cazaux und Focus

9. Mai 2020

Charles Cazeaux begann zu fliegen, als er 15 Jahre alt war. Kurz danach trat er als erster in das französische Juniorenprogramm ein, das geschaffen wurde, um außergewöhnliche Piloten zu bauen, die das Land auf der Weltbühne repräsentieren würden. Unnötig zu erwähnen, dass das Programm für Charles sehr gut funktioniert hat! Seit 1998 ist er jedes Jahr im französischen Team, gewann 2009 das Superfinale, gewann 2011 die Weltmeisterschaft, hält mehrere Weltrekorde und unterrichtet SIV und Cross Country mit Seiko Fukuoka für die Airlinks Academy.

Englisch
Dieser Artikel wurde für Ihre Bequemlichkeit übersetzt und wurde ursprünglich in Englisch geschrieben.

Chaos

Gavin McClurg beherbergt einen Podcast (The Cloudbase Mayhem Podcast), der sich dem freien Flug widmet, wo er die besten Piloten in der Welt interviewt, um herauszufinden, was sie groß macht und regelmäßig zu Zeitschriften wie Cross Country und Parapente und vielen anderen beiträgt.